Quisque a felis velgst nisl scelerisque ornare

Kontakt | Impressum
  • Planung und Umsetzung von Licht und Ton für kleine Theaterproduktionen

    Kleine Theatergruppen und Produktionen, die keine eigenen Licht- und/oder Tontechnikmenschen haben, unterstütze ich je nach Bedarf im Probenprozess und bei den Vorstellungen. Gemeinsam mit dem/der RegisseurIn (und ggf. MusikerInnen bzw. KomponistInnen) erarbeite ich sowohl Licht- als auch Tonkonzepte und helfe bei der Umsetzung vor Ort. Wenn Equipment verfügbar und notwendig, unterstütze ich auch bei Auf- und Abbau einfacher Anlagen sowie bei der technischen Einrichtung. Je nach den finanziellen Möglichkeiten der Gruppe/Produktion helfe ich bei der Anmietung von Beleuchtungs- und Tontechnik.

  • Leistungsangebot

    • Unterstützung als Licht- bzw. Tontechniker im Probenprozess und bei den Vorstellungen (Auf- und Abbau, Anmietung, Einrichtung)
      ACHTUNG: Dies betrifft nur kleine Einrichtungen. Rigg-Aufbauten oder Aufbauten, die aufgrund des Veranstaltungsgesetzes spezieller Sicherung bedürfen, müssen von ausgebildetem Fachpersonal betreut werden. Hier helfe ich gerne bei der Suche nach geeignetem Personal.
    • Unterstützung beim Lichtdesign und der Erstellung geeigneter Lichtstimmungen im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten der Produktion
    • Vorstellungsbetreuung von Musik- und Toneinspielungen lt. Text-/Regiebuch sowie fahren der Lichtstimmungen
    • Beratung und Einschulung von RegieassistentInnen und/oder ProduktionsassistentInnen
  • BUDGETERSTELLUNG

    Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben.

    Kostenwahrheit und Transparenz.

    Berechnung der Honorare und Gagen.

    Sind bei Budgeterstellung bereits alle Kosten bekannt?

  • LEISTUNGSangebot

    • Beratung zur Budgeterstellung
    • Beratung zu Fördergebern und Sponsoren
    • Beratung zur Kalkulation
    • Überprüfung auf Fehler und Vollständigkeit
    • Recherche zu einzelnen Kostenfaktoren
  • Konzeptarbeit / Einreichungen

    Unterstützung bei der Konzepterstellung und Einreichung.

    Lektorat, inhaltliche Kohärenz und Abstecken von Möglichkeiten.

    Welche Fristen gibt es und was zu beachten ist.

    Wo können welche Projekte in welcher Form eingereicht werden.

  • LEISTUNGSangebot

    • Beratung zur Einreichung (MA7, BKA usw.)
    • Lektorat und geschlechtergerechtes Formulieren
    • Überprüfung auf Kohärenz
    • Beratung zu Inhalt und Umfang
    • Beratung zu Vereinsfragen
  • Spielortsuche / Disposition

    Theaterraum, OFF-Theater oder öffentlicher Raum
    Was es zu beachten gilt und welche Möglichkeiten sich bieten.
    Zusammenarbeit mit Kooperations- oder Koproduktionshaus.

    Spielen in einer Galerie, Fabrik oder einem Wohnzimmer?
    Die Wahl des Spielortes beeinflusst eine Menge weiterer Schritte bei der Realisation des Projektes.

  • LEISTUNGSangebot

    • Beratung zur Spielortsuche
    • Kontakt und Verhandlung mit Spielorten
    • Koordination und Terminplanung mit Spielort
    • Hilfe bei Suche nach Probenlocation
    • Probenkoordination (mit Regieteam und Spielort)
  • Technische Planung

    Technische Planung gemeinsam mit BühnenbildnerIn, KomponistIn, MusikerIn, MedienkünstlerIn, LichtdesignerIn ...

    Welche Betriebsmittel werden benötigt und wo können diese beschafft werden? Sind technische Abnahmen (Bühne, Elektrotechnik u.ä.) oder Sicherheitstechnische Maßnahmen notwendig?

  • LEISTUNGSangebot

    • Beratung zu Bühne, Licht- und Tonkonzept
      (KEINE künstlerische Planung oder statische Berechnung)
    • Recherche: Kosten und Miete von Betriebsmittel
    • Koordination Auf- und Abbau sowie Transporte
    • Sicherheitstechnische Planung und Umsetzung
    • Einholen aller Bescheide
  • casting / Verträge

    Ausschreibung und Organisation von Casting, Vorsprechen, Vorsingen und Vortanzen, offener Proben oder alternativer Methoden, um die richtigen Mitwirkenden zu finden.
    Gagenverhandlungen und Vertragserstellung.
    Korrekte Zuordnung von Anmeldungen und Werkverträgen.

  • LEISTUNGSangebot

    • Vorbereitung und Organisation von Castings / Vorsprechen
    • Beratung zur Erstellung des Gagenspiegels
    • Vertragsverhandlung und -abwicklung
    • Koordination der Mitwirkenden
    • Unterstützung bei Suche und Anmeldung von Mitwirkenden
      (Datenübermittlung an Steuerberater usw.)
WIrd ein Projekt ausserhalb einer Kooperation oder Koproduktion mit einem Theater realisiert, gibt es komfortable, praktische und vor allem günstige Lösungen, den Ticketverkauf selbst in die Hand zu nehmen. Das gilt auch für die Abendkasse und die Einlasskontrolle. Mehr zum Thema ticketing
  • ticketing / Abendkassa

    Wird ein Projekt außerhalb einer Kooperation oder Koproduktion mit einem Theater realisiert, gibt es komfortable, praktische und vor allem günstige Lösungen, den Ticketverkauf selbst in die Hand zu nehmen.

    Das gilt auch für die Abendkasse und die Einlasskontrolle.

  • LEISTUNGSangebot

    • Beratung zu Prognose, Preisgestaltung, Ticketsystem
    • Recherche: Kosten von Ticket- und Einlasssystemen
    • Planung und Koordination des Ticketverkaufs
    • Planung und Koordination der Abendkassa und Einlass
    • System- und Kassenabrechnung
  • Magistrate / Behörden

    Soll ein Theater oder eine Aufführung mit performativem Charakter außerhalb eines Theaterraums stattfinden, werden in der Regel Genehmigungsverfahren durch die jeweiligen Behörden notwendig.
    Hier gilt es Fristen zu beachten, um die richtigen Anträge bei den jeweils zuständigen Ämtern oder Magistraten einzureichen.

  • LEISTUNGSangebot

    • Vorbereitung und Einreichung von Bewilligungen
    • Abwicklung der Bewilligungsverfahren
    • Abwicklung der Verhandlungen
    • Kommunikation mit Behörden und Magistraten
      (Vollmacht durch den Verein erforderlich)
    • Beratung und Hilfe bei der Umsetzung von Vorgaben
  • abrechnung / Bericht

    Laufende Kontrolle der Einnahmen und Ausgaben sowie deren Aufzeichnung und die Verwaltung der Handkasse sind bei allen Projekten wichtig. Bei geförderten Projekten sind am Projektende die Abrechnung der Förderung und der Tätigkeitsbericht zu erstellen.

  • LEISTUNGSangebot

    • Aufzeichnung und Kontrolle der Einnahmen und Ausgaben
      (KEINE Vereinsbuchhaltung oder  Beratung zu Steueragenden)
    • Kostentransparenz und Verwaltung der Departments
    • Verwaltung und Abrechnung der Handkassa
    • Erstellen des Tätigkeitsberichts für Fördergeber
    • Abrechnung der einzelnen Förderungen
  • Produktionsdramaturgie

    Gemeinsam mit dem/der RegisseurIn entwickle ich die Strichfassung. Recherchiere für die Probenarbeit und stelle relevante und inspirierende Texte und Materialien für die SchauspielerInnen zusammen.
    Das Theaterstück in einen gesellschaftspolitischen und sozialen Kontext zu stellen und in Verbindung mit Spielort und -zeit zu setzen, sehe ich als eine der wichtigsten und zugleich spannendsten Aufgaben.

  • Probenbegleitung

    Ich begleite und moderiere Diskurse, achte auf eine konstruktive und kreative Gruppendynamik.
    Wenn gewünscht begleite ich die Proben als Zuseher und formuliere Feedback/Kritik.
    In der Doppelfunktion Dramaturg/Produktionsleiter achte ich auf die Einhaltung der finanziellen und dispositionellen Rahmenbedingungen.

  • Konzept- / Stückentwicklung

    Am Anfang steht eine Idee.
    Als Dramaturg begleite ich diese von der Konzeptionierung bis zur Entwicklung, recherchiere zum gewählten Stoff, gebe Impulse und helfe bei inhaltlichen, thematischen und inszenatorischen Fragestellungen.

  • Produktionsbegleitung

    Den Probenprozess beobachtend stelle ich Fragen und vermittle zwischen den AkteurInnen. Wenn es hakt gebe ich Hinweise, greife aber nicht in die Inszenierung oder Regiearbeit ein.
    Wenn gewünscht und erforderlich achte ich auf Sprache und Text und überprüfe die inhaltliche Kohärenz und Harmonie eines Stückes.

    Bei Stückentwicklungen stehe ich beratend und recherchierend zur Seite.

Lass uns das mal als
Theater
machen

Professionelle Beratung und Produktionsbetreuung für freie Theater- und Performancegruppen

JOCHEN SCHMIDTBERGER
Gegenwart | Haltung | Utopie | Möglichkeit
Dramaturgie
  • öffentlichkeit und publikum

    Recherche, Auswahl, Zusammenstellung und Lektorat von Texten und Materialien für Programmheft, Abendzettel, Social Media Beiträgen oder Presseaussendungen. 
    Überlegungen zur Einbindung des Publikums und Gestaltung von Events
    und/oder Begleitprogrammen (Symposium, Lesung u.ä.)
    Einführungsvorträge, Publikumsgespräche und Betreuung von Medien

  • langfristige betreuung

    Im Rahmen einer längerfristigen Kooperation mit freien Gruppen unterstütze ich dabei, gesellschaftlich relevante Themen zu finden und ästhetisch wie theatral zu erarbeiten, helfe bei der langfristigen Ausrichtung und bei der zukünftigen Stückauswahl und mache je nach Notwendigkeit Vorschläge zur Besetzung von Schauspiel, Regie, Bühnenbild und Musik.

Produktionsleitung
Licht & Ton
über mich

Die Website wurde mit Adobe Muse basierend auf einem Template von Musefree.com erstellt.
Icons von:
www.icons8.de
 Webdesign und Bearbeitung: Jochen Schmidtberger

Fotos (Header / Über Mich) © Markus Zahradnik www.markuszahradnik.com
Foto (Kontakt|Impressum) © Gisela Eichtinger

Jochen Schmidtberger, BA
Dramaturgie | Produktionsleitung
A-1090 Wien | Viriotgasse 6/1/12
+43 (0) 650 496 1104

mail(at)jochenschmidtberger.com
jochen(at)theatermeer.atwww.theatermeer.at

ANFRAGEN

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Jochen Schmidtberger, BA
Dramaturgie | Produktionsleitung